Sie befinden sich hier: start » Tantalus' Firmwares » ServiceManager

ServiceManager

Der ServiceManager ist ein Bestandteil der angepassten Firmware. Er dient dazu die neu hinzugefügten Dienste von den alten zu trennen, um so Kollisionen zu vermeiden und die Entwicklung zu vereinfachen.

Services

Dienste lassen sich in zwei Arten einteilen. Zum einen existieren die normalen Services, welche einen Start/Stop-Button haben und Konfigurationsdateien laden und speichern wollen (SSH, Mediatomb). Zum anderen gibt es generische Dienste, welche Operationen vornehmen, welche nicht in dieses Schema passen (Editor, Verschlüsselung).

Die normalen Services gehören immer einer Kategorie an. Beispielsweise gehören SSH und Telnet zur Kategorie 'net'. Mediatomb gehört dagegen beispielsweise zur Kategorie 'multimedia'.

Generische Dienste besitzen keine Zuordnung zu einer Kategorie.

Neue Dienste lassen sich mit PHP und XML beschreiben. Für weiteres siehe:

Allgemeines

Adressierung

(Generische) Dienste werden über den URL-Fragmentbezeichner adressiert, um aufgerufen zu werden.

Normale Dienste können nur über ihre Kategorie angesprochen werden. Der dafür notwendige Fragmentbezeichner setzt sich aus dem Schlüsselwort 'services_' und dem Namen der Kategorie zusammen.

Damit ergeben sich beispielsweise die folgenden URLs um Dienste verschiedener Kategorien aufzurufen:

http://lg-nas/en/sm/SrvMgr.php#services_net
http://lg-nas/en/sm/SrvMgr.php#services_multimedia
http://lg-nas/en/sm/SrvMgr.php#services_somethingelse

Generische Dienste werden direkt über ihren jeweiligen Namen angesprochen. Beispiele:

http://lg-nas/en/sm/SrvMgr.php#editor
http://lg-nas/en/sm/SrvMgr.php#dm-crypt

Namen

Der Name eines Dienstes muss eindeutig sein und darf nicht mit dem von anderen Diensten kollidieren.

Verzeichnisstruktur

Die XML- und PHP-Dateien aller Dienste befinden sich in den folgenden Verzeichnissen:

/var/www/en/sm/services_xml/
/var/www/en/sm/services_php/

Bei einem Firmware-Upgrade werden diese Verzeichnisse gelöscht!

Features

Melden sich Sie an um ein Kommentar zu erstellen.